New York Sehenswürdigkeiten

Heute stelle ich euch unsere Highlights und Sehenswürdigkeiten von New York City vor! New York ist vermutlich die bekannteste Stadt der USA, und ein Trip nach New York der Traum vieler!

Ich hatte vor einigen Jahren das Glück, mit meiner Familie für 3 Tage New York besuchen zu dürfen. Zudem war ich zuvor im Rahmen meines damaligen Schüleraustauschs bereits einmal für 3 Tage in der „Stadt, die niemals schläft“. (Neugierig, wer hier schreibt? Mehr über mich hier.)

Übrigens: Auch im Dezember zur Weihnachtszeit lohnt sich New York besonders!

Noch keine Unterkunft gefunden? Wir stellen die für uns 5 schönsten Boutique Hotels in New York vor!

Christoph in NYC USA
Autor Christoph bei Nacht im belebten New York City nahe des Broadways.

Neue & alte Highlights der Stadt New York

In diesem Artikel findet ihr meine Liste mit den 26 besten Sehenswürdigkeiten und Highlights von NYC. Darunter gibt es natürlich die Klassiker, die immer noch zum „Pflichtprogramm“ für Touristen gehören.

Mit in der Liste sind aber auch neuen Attraktionen, die erst vor wenigen Jahren fertig wurden – oder das erst im Dezember 2023 brandneu eröffnete Fahrgeschäft „The Beam“.

Ganz neu ist z.B. auch die gigantische Aussichtsplattform SUMMIT One Vanderbilt, die erst 2020 eröffnet wurde, ebenso wie The Edge Aussichtsplattform.

Neben den wichtigsten Fakten zu den einzelnen Orten und Gebäuden möchte ich hier und da auch ein paar Erfahrungen und Tipps von mir und meinen zwei Reisen nach New York mit einfließen lassen in den Text.

Zu Wort kommen sollen aber auch ein paar andere Reiseblogger, wie z.B. Claudia, die mal in NYC lebte und ganz unterhaltsam auf ihrem Blog über die Veränderungen erzählt, die die Stadt New York durch die Pandemie durchgemacht hat.

Die 26 schönsten New York Sehenswürdigkeiten

  1. Die Freiheitsstatue
  2. Das Empire State Building
  3. Der Times Square
  4. Der Central Park
  5. Das One World Trade Center
  6. Die Brooklyn Bridge
  7. Das Metropolitan Museum of Art
  8. Das American Museum of Natural History
  9. Der Broadway
  10. Die Wall Street
  11. Das Rockefeller Center
  12. Das Guggenheim Museum
  13. Die New York Public Library
  14. Der High Line Park
  15. Das Chrysler Building
  16. Die Grand Central Station
  17. Der Flatiron Building
  18. Das Museum of Modern Art (MoMA)
  19. Der New Yorker Hafen
  20. Das Top of the Rock Observation Deck
  21. Taxis in New York
  22. The Edge Aussichtsplattform
  23. One World Observatory
  24. 9/11 Memorial Museum
  25. One Vanderbilt Aussichtsplattform
  26. „The Beam“

Tipp: Viele der nun folgenden Museen und Gebäude kosten Eintritt für die Besichtigung. Wenn ihr vorhabt, gleich mehrere der New Yorker Sehenswürdigkeiten anzugucken, könntet ihr über die Anschaffung des New York City Pass (hier erhältlich) oder einen New York Go City Explorer Pass (hier erhältlich) nachdenken. Mit diesen Pässen könnt ihr gleich in mehrere Attraktionen und spart Geld dank Kombi-Tickets. 

Die Freiheitsstatue in New York ist vielleicht die größte Sehenswürdigkeit der Stadt
Die Freiheitsstatue in New York ist vielleicht die größte Sehenswürdigkeit der Stadt

Nr. 1: Freiheitsstatue

Die Freiheitsstatue in New York ist ein Symbol der Freiheit und der amerikanischen Unabhängigkeit, die Freiheitsstatue ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt. Besucher können die Insel besichtigen, auf der die Statue steht, und einen Blick auf Manhattan und die umliegenden Inseln werfen.

Die imposante Statue steht auf Liberty Island im Hafen von New York City und ist ein Symbol der Freiheit und Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika.

Die Statue wurde im späten 19. Jahrhundert von Frankreich als Geschenk an die Vereinigten Staaten gewidmet und wurde vom berühmten Bildhauer Frédéric-Auguste Bartholdi entworfen. Der Sockel der Statue wurde vom amerikanischen Architekten Richard Morris Hunt entworfen.

Die Freiheitsstatue ist 46 Meter hoch und wiegt über 200 Tonnen. Sie besteht aus einer Kupferhülle auf einem Stahlgerüst und ist ein beeindruckendes Beispiel für die Ingenieurskunst.

Die Bedeutung der Freiheitsstatue hat sich im Laufe der Zeit erweitert, um auch die Einwanderung und die Verwirklichung des amerikanischen Traums zu symbolisieren. Die Statue ist ein lebendiges Denkmal, das die Geschichte und die Werte der Vereinigten Staaten von Amerika widerspiegelt.

Ein Besuch der Freiheitsstatue ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Aussichtsplattform in der Krone bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf New York City und die umliegenden Gewässer. Es gibt viele Möglichkeiten, die Statue zu erleben, von einer Tour durch den Sockel und das Museum bis hin zu einem Spaziergang um die Insel.

Unser Geheimtipp: Da der Besuch der Freiheitsstatue New York sehr zeitaufwendig ist (u.a. durch die vielen Sicherheitskontrollen, empfehlen wir eher eine New York Bootsfahrt rund um die Freiheitsstatue. So kommt ihr dem Wahrzeichen der Stadt ebenfalls sehr nah!

  • Freiheitsstatue New York Öffnungszeiten: Täglich von 8:30 bis 16:00 Uhr (letzte Fähre geht um 15:30 Uhr)
  • Freiheitsstatue New York Adresse: Liberty Island, New York, NY 10004
  • Freiheitsstatue New York Tickets: Die Fähre zur Insel ist kostenlos, aber es gibt Gebühren für den Zugang zum Sockel oder zur Krone der Statue. Tickets müssen im Voraus online oder am Schalter gekauft werden.
Christoph auf der Fähre zur Freiheitsstatue
Christoph auf der Fähre zur Freiheitsstatue
Skyline von New York mit dem Empire State Building
Skyline von New York mit dem Empire State Building

Nr. 2: Empire State Building

Das Empire State Building ist ein 102-stöckiger Wolkenkratzer in New York City. Von 1931 bis 1972, als es von den Türmen des World Trade Center übertroffen wurde, war es 40 Jahre lang das höchste Gebäude der Welt.

Das Empire State Building ist eine amerikanische Kulturikone. Es wurde in vielen Fernsehsendungen und Filmen gezeigt: King Kong (1933), An Affair to Remember (1957), Sleepless in Seattle (1993) und Spiderman: Homecoming (2017).

Das Empire State Building ist derzeit das fünfthöchste Gebäude in den Vereinigten Staaten und eines der berühmtesten Gebäude der Welt. Es gilt als eines der berühmtesten Wahrzeichen Amerikas und ist auch eines der beliebtesten in New York Touristenattraktionen mit mehr als 4 Millionen Besuchern jährlich.

Das Empire State Building wurde von William Lamb entworfen, der auch das Woolworth Building in New York City entworfen hat. Der Bau dieses Gebäudes begann am 17. März 1930 und endete am 1. Mai 1931. Die Baukosten betrugen 24 Millionen Dollar, was heute 300 Millionen Dollar entspricht.

Tipp: Der Blick oben vom Empire State Building auf die Stadt ist toll – da lohnt sich auch das eventuelle Anstehen vorab. Noch schöner ist der Blick sicherlich am Abend, wenn die Skyline von New York und die ganze Stadt beleuchtet ist. Wir haben das Empire State Building bei unserem New York-Trip damals nach Einbruch der Dunkelheit erst besucht und das würde ich dir auch empfehlen!

  • Empire State Building Öffnungszeiten: Täglich von 8:00 bis 2:00 Uhr (letzter Einlass um 1:15 Uhr)
  • Empire State Building Adresse: 350 Fifth Avenue, New York, NY 10118
  • Empire State Building Tickets: Der Preis für eine Aussichtsplattform-Tour beginnt bei 38 USD für Erwachsene und 32 USD für Kinder (6-12 Jahre). Es gibt verschiedene Ticketoptionen für den Zugang zu anderen Ebenen des Gebäudes.
Im Inneren des berühmten Empire State Buildings
Im Inneren des berühmten Empire State Buildings
Christoph rechts im Bild am späten Abend auf dem Empire State Building oben
Christoph rechts im Bild am späten Abend auf dem Empire State Building oben
Nach Einbruch der Dunkelheit ist der Times Square ein Erlebnis
Nach Einbruch der Dunkelheit ist der Times Square ein Erlebnis

Nr. 3: Times Square

Der Times Square ist einer der bekanntesten und belebtesten Plätze in New York City. Er ist berühmt für seine leuchtenden Werbetafeln und riesigen Bildschirme, die den Platz Tag und Nacht in ein helles Licht tauchen.

Der Times Square liegt im Herzen von Manhattan und ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Treffpunkt für New Yorker und Touristen gleichermaßen. Er ist bekannt für seine Restaurants, Bars, Theater und Geschäfte und bietet eine endlose Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten.

Der Times Square ist auch ein wichtiger Ort für öffentliche Veranstaltungen und Feierlichkeiten, wie zum Beispiel die berühmte Silvesterfeier, die jedes Jahr Millionen von Menschen aus der ganzen Welt anzieht.

Ursprünglich hieß der Platz Longacre Square, wurde aber später nach dem New York Times Gebäude benannt, das hier in den frühen 1900er Jahren errichtet wurde. Das Gebäude ist heute nicht mehr vorhanden, aber der Name Times Square ist geblieben.

Der Times Square ist ein Ort der Kontraste, wo Luxusgeschäfte und billige Souvenirläden Seite an Seite stehen und ein Strom von Menschen unterschiedlicher Nationalitäten und Kulturen strömt. Der Platz ist ein Sinnbild für die Energie und den Puls von New York City und ein Muss für jeden Besucher, der die Stadt erleben möchte.

Obwohl der Times Square ein belebter und überfüllter Ort ist, bietet er eine unvergleichliche Atmosphäre und ist ein Symbol für den Optimismus und die Vielfalt, die die Stadt ausmachen.

Tipp: Nach Einbruch der Dunkelheit entfaltet der Times Square mit seinen vielen Lichtern erst so richtig seinen Reiz! Ich erinnere mich gerne an unseren Besuch dort am Abend, als alles leuchtete und funkelte. Wenn möglich, besuch auch diese Sehenswürdigkeit nach Sonnenuntergang!

  • Times Square Öffnungszeiten: Der Times Square ist ein öffentlicher Platz und daher 24 Stunden am Tag geöffnet
  • Times Square Adresse: Broadway and Seventh Avenue zwischen 42nd und 47th Streets
  • Times Square Tickets: Der Zugang zum Times Square ist kostenlos.
Christoph rechts im Bild am Times Square in New York
Christoph rechts im Bild am Times Square in New York
Central Park von oben
Central Park von oben

Nr. 4: Central Park New York

Der Central Park New York ist ein riesiger Park im Herzen von Manhattan in New York City. Mit einer Fläche von 3,41 Quadratkilometern ist der Central Park eine grüne Oase inmitten der Hektik der Stadt und ein Ort der Erholung und Entspannung für Einheimische und Besucher.

Der Central Park wurde im 19. Jahrhundert als Reaktion auf den wachsenden Bedarf an öffentlichen Grünflächen in der Stadt entworfen und ist heute ein wichtiger Teil der Geschichte und Kultur von New York City. Der Park ist bekannt für seine Seen, Wiesen, Wälder und Gärten, sowie für seine zahlreichen Denkmäler, Brücken und Skulpturen.

Ein Spaziergang durch den Central Park ist eine der beliebtesten Aktivitäten für Besucher und Einheimische gleichermaßen. Es gibt viele Wege und Pfade, die durch den Park führen, sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, wie zum Beispiel Bootsfahrten auf dem See, Konzerte im Freien und Skulpturenausstellungen.

Der Central Park ist auch ein wichtiger Ort für öffentliche Veranstaltungen und Feierlichkeiten. Jedes Jahr finden hier viele Festivals, Konzerte und andere Veranstaltungen statt, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen.

Der Park ist ein wichtiges Symbol für die Vielfalt und Kultur von New York City und ein Ort, an dem Menschen aus allen Lebensbereichen zusammenkommen können. Obwohl er mitten in der Stadt liegt, bietet der Central Park eine Flucht aus dem Trubel und eine Chance, Natur und Erholung zu genießen.

  • Central Park New York Öffnungszeiten: Der Park ist täglich von 6:00 bis 1:00 Uhr geöffnet
  • Central Park New York Adresse: New York, NY 10024
  • Central Park New York Tickets: Der Eintritt in den Park ist kostenlos. Es gibt jedoch Gebühren für bestimmte Aktivitäten wie Bootfahren oder Kutschenfahrten.
Christoph bei einer Pause im Central Park NYC
Christoph bei einer Pause im Central Park NYC

Nr. 5: One World Trade Center

Das One World Trade Center ist ein beeindruckendes Gebäude in Lower Manhattan, New York City, das anstelle des ursprünglichen World Trade Centers errichtet wurde. Das Gebäude steht als ein Symbol der Erneuerung und Hoffnung nach den tragischen Ereignissen des 11. September 2001.

Das One World Trade Center, auch bekannt als Freedom Tower, ist das höchste Gebäude in der westlichen Hemisphäre und steht stolze 541 Meter hoch. Es besteht aus 104 Stockwerken und bietet spektakuläre Aussichtsplattformen auf die Skyline von New York City.

Das Gebäude wurde von David Childs vom Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill entworfen und verfügt über eine beeindruckende Fassade aus Glas und Stahl, die das Sonnenlicht reflektiert und das Gebäude tagsüber zum Glänzen bringt.

Das One World Trade Center ist auch ein Ort der Erinnerung und des Gedenkens an die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001. Das National September 11 Memorial and Museum befindet sich am Fuße des Gebäudes und erinnert an die Ereignisse des 11. September 2001 sowie an die Opfer und Helden, die an diesem Tag ihr Leben verloren haben.

Das One World Trade Center steht als ein Symbol der Stärke, des Mutes und der Einheit von New York City und der Vereinigten Staaten von Amerika. Es ist ein wichtiger Teil der Geschichte und Kultur von New York City und ein unverzichtbares Ziel für Besucher aus der ganzen Welt, die die Stadt besuchen.

  • One World Trade Center Öffnungszeiten: täglich von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 19:00 Uhr.
  • One World Trade Center Adresse: One World Trade Center, 285 Fulton St, New York, NY 10007, Vereinigte Staaten
  • One World Trade Center Tickets: Preis für ein Standard-Ticket für Erwachsene (ab 13 Jahren) beträgt 35 USD. Für Kinder (im Alter von 6-12 Jahren) beträgt der Eintrittspreis 28 USD. Kinder unter 5 Jahren haben freien Eintritt.
Traumhaftes Panorama mit der Brooklyn Bridge in New York
Traumhaftes Panorama mit der Brooklyn Bridge in New York

Nr. 6: Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge ist ein Wahrzeichen von New York City und verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn. Sie war eine der ersten Hängebrücken der Welt und überspannt den East River.

Die Brücke wurde am 24. Mai 1883 für den Verkehr freigegeben und ist seitdem zu einem ikonischen Teil der New Yorker Skyline geworden. Es wurde als National Historic Landmark ausgewiesen und ist im National Register of Historic Places aufgeführt.

Die Hauptspannweite der Brücke ist 486 m lang und war bei ihrer Eröffnung eine der längsten der Welt. Die Brücke verfügt über sechs verschiedene Fußgängerwege mit Bürgersteigen, vier Radwege auf beiden Seiten und Gegenverkehr.

Die Brooklyn Bridge ist eine der ältesten Hängebrücken in den Vereinigten Staaten und war die erste Stahldraht-Hängebrücke, die gebaut wurde. Sie wurde von John Augustus Roebling entworfen, der während des Baus starb.

  • Brooklyn Bridge Öffnungszeiten: Die Brücke ist 24 Stunden am Tag geöffnet
  • Brooklyn Bridge Adresse: Brooklyn Bridge, New York, NY 10038
  • Brooklyn Bridge Tickets: Der Zugang zur Brücke ist kostenlos.
Die berühmte Brooklyn Bridge gehört zu New Yorks Sehenswürdigkeiten
Die berühmte Brooklyn Bridge gehört zu New Yorks Sehenswürdigkeiten
Fantastischer Blick von der Brooklyn Bridge auf die Skyline New Yorks
Fantastischer Blick von der Brooklyn Bridge auf die Skyline New Yorks

Nr. 7: Metropolitan Museum of Art

Das Metropolitan Museum of Art, auch bekannt als das Met, ist ein weltbekanntes Kunstmuseum in New York City. Es befindet sich im Stadtteil Upper East Side und ist das größte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten.

Das Metropolitan Museum of Art beherbergt eine beeindruckende Sammlung von über 2 Millionen Kunstwerken aus der ganzen Welt, die mehr als 5.000 Jahre Kunstgeschichte umfassen. Die Sammlung umfasst Werke von Künstlern wie Rembrandt, Vincent van Gogh, Leonardo da Vinci und Michelangelo, sowie antike Kunstwerke, Skulpturen, Möbel und Textilien aus verschiedenen Kulturen.

Das Museum verfügt auch über eine Vielzahl von speziellen Ausstellungen und Veranstaltungen das ganze Jahr über. Zu den bekanntesten Veranstaltungen gehört die jährliche Met Gala, die als einer der wichtigsten Events in der Modebranche gilt.

Das Metropolitan Museum of Art ist ein wichtiger Ort für Bildung und Kultur in New York City. Es bietet zahlreiche Bildungsprogramme für Kinder und Erwachsene, darunter Führungen, Workshops und Vorträge.

Der Eintritt zum Metropolitan Museum of Art ist frei, aber es wird ein Eintrittspreis von 25 USD für Erwachsene und 17 USD für Senioren (ab 65 Jahren) und Studenten empfohlen. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Der Eintrittspreis beinhaltet den Zugang zu allen permanenten Sammlungen und Sonderausstellungen.

  • Metropolitan Museum of Art Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 17:30 Uhr (Freitags und Samstags bis 21:00 Uhr)
  • Metropolitan Museum of Art Adresse: 1000 Fifth Avenue, New York, NY 10028
  • Metropolitan Museum of Art Tickets: 25 USD für Erwachsene, 17 USD für Senioren und 12 USD für Studenten. Der Eintritt ist für Kinder unter 12 Jahren kostenlos.

Nr. 8: American Museum of Natural History

Das American Museum of Natural History ist eines der größten Naturkundemuseen der Welt und befindet sich in New York City. Es wurde im Jahr 1869 gegründet und hat seitdem eine Sammlung von über 33 Millionen Objekten gesammelt, die die Geschichte der Erde und des Lebens darauf darstellen.

Das Museum verfügt über 45 permanente Ausstellungshallen, die Themen wie Dinosaurier, die Evolution des Menschen, die Ozeane, die Sterne und vieles mehr abdecken. Das Highlight des Museums ist das Hayden Planetarium, das seinen Besuchern eine beeindruckende Reise durch das Universum bietet.

Das American Museum of Natural History ist auch bekannt für seine beeindruckenden Säugetier- und Vogelsammlungen, die zu den größten der Welt gehören. Das Museum hat auch eine umfangreiche Insektensammlung, die eine der größten der Welt ist.

Zu den besonderen Veranstaltungen im Museum gehören die jährliche Halloween-Party und die Nachtwanderungen, bei denen die Besucher das Museum bei Nacht erleben können.

Der Eintritt zum American Museum of Natural History ist ein Empfehlungseintritt, was bedeutet, dass die Besucher selbst entscheiden können, wie viel sie zahlen möchten. Es wird jedoch ein Eintrittspreis von 28 USD für Erwachsene, 22 USD für Senioren (ab 60 Jahren) und Studenten, sowie 16 USD für Kinder (im Alter von 2-12 Jahren) empfohlen.

  • American Museum Of Natural History Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 bis 17:45 Uhr
  • American Museum Of Natural History Adresse: Central Park West & 79th St, New York, NY 10024
  • American Museum Of Natural History Tickets: 23 USD für Erwachsene, 18 USD für Senioren und Studenten und 13 USD für Kinder. Der Eintritt ist für Kinder unter 2 Jahren kostenlos.
Musicals gibt es am Broadway zu besuchen
Musicals gibt es am Broadway zu besuchen

Nr. 9: Broadway

Der Broadway ist eine der bekanntesten Straßen in New York City und berühmt für seine Theatershows. Die Straße erstreckt sich von Lower Manhattan bis zur Upper West Side und ist das Zentrum des Theaterdistrikts von New York City.

Der Broadway ist berühmt für seine Shows und Musicals, die jedes Jahr Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt anziehen. Zu den bekanntesten Musicals gehören Klassiker wie „The Phantom of the Opera“, „Cats“ und „Les Misérables“, sowie neue Produktionen wie „Hamilton“ und „Dear Evan Hansen“.

Im Jahr 2023 / 2024 dürft ihr euch aktuell über folgende Shows und Musicals am Broadway freuen:

  • The Lion King
  • Harry Potter
  • Aladdin 
  • Chicago
  • Moulin Rouge
  • Wicked
  • und mehr

Eintrittskarten könnt ihr – sofern verfügbar – hier online erwerben.

Der Broadway hat auch eine lange Geschichte von Schauspielaufführungen, Komödien und Dramen. Viele der bekanntesten Schauspielerinnen und Schauspieler haben ihre Karriere am Broadway begonnen, darunter Marlon Brando, Julie Andrews, Barbra Streisand und Denzel Washington.

Der Broadway ist auch ein wichtiger Ort für die Filmindustrie. Viele berühmte Filme wurden am Broadway gedreht, darunter „Frühstück bei Tiffany“ und „West Side Story“.

Tickets für Broadway-Shows können online, an der Theaterkasse oder über Drittanbieter erworben werden. Die Preise variieren je nach Sitzplatz, Produktion und Jahreszeit. Es gibt auch preisgünstigere Optionen wie die „Rush“-Tickets, die am Tag der Show an der Theaterkasse erhältlich sind.

  • Broadway Öffnungszeiten: Abhängig von den Aufführungszeiten einzelner Shows
  • Broadway Adresse: Broadway, New York, NY 10036
  • Broadway Shows Tickets: Die Preise für Broadway-Tickets variieren je nach Show und Platzierung. Es gibt jedoch oft Last-Minute-Angebote oder Rabatte für Studenten und Senioren.
USA Flaggen im Financial District an der Wall Street in NY
USA Flaggen im Financial District an der Wall Street in NY

Nr. 10: Wall Street

Die New York Wall Street ist eine bekannte Straße im Finanzviertel von Lower Manhattan in New York City. Sie ist der Mittelpunkt des amerikanischen Kapitalmarkts und ein wichtiger Teil der Geschichte der USA.

Die Wall Street ist bekannt für ihre Börsenmaklerfirmen, Banken und anderen Finanzinstitute, darunter auch die New York Stock Exchange, die größte Börse der Welt. Hier finden auch die täglichen Handelsaktivitäten statt, die die Weltmärkte beeinflussen.

Die Geschichte der Wall Street reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück, als sie als Handelsplatz für die niederländische Kolonie Neu-Amsterdam diente. Im Laufe der Jahre entwickelte sie sich zu einem wichtigen Finanzzentrum und einem Symbol für den amerikanischen Kapitalismus.

Die Straße ist auch ein wichtiger Ort für politische Proteste und Demonstrationen. Hier haben sich einige der bekanntesten Demonstrationen in der Geschichte der USA abgespielt, darunter die Occupy-Wall-Street-Bewegung im Jahr 2011.

Die Wall Street ist auch ein beliebtes Touristenziel. Viele Besucher kommen hierher, um das ikonische Charging Bull-Statue zu sehen, das das Symbol des amerikanischen Optimismus darstellt, sowie den New York Stock Exchange, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

  • New York Wall Street Öffnungszeiten: Die Wall Street in New York City ist ein öffentlicher Platz, der rund um die Uhr geöffnet ist. Die meisten Geschäfte und Unternehmen in der Gegend haben jedoch reguläre Geschäftszeiten von Montag bis Freitag von etwa 9:00 bis 17:00 Uhr.
  • New York Wall Street Adresse: Die Wall Street ist eine Straße im Stadtteil Financial District in Lower Manhattan, New York City, die sich von Broadway bis zur South Street erstreckt.
  • New York Wall Street Tickets: Der Besuch der Wall Street ist kostenlos und erfordert kein Ticket. Allerdings gibt es einige Attraktionen in der Gegend, wie das New York Stock Exchange Museum und die Federal Reserve Bank von New York, die Eintrittsgebühren erheben. Der Eintritt zum New York Stock Exchange Museum beträgt 20 USD für Erwachsene und 16 USD für Senioren (ab 65 Jahren), Studenten und Militärpersonal mit gültigem Ausweis. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Der Besuch der Federal Reserve Bank von New York ist kostenlos, erfordert jedoch eine Voranmeldung.
Bekannter Platz in NY vor dem Rockefeller Center
Bekannter Platz in NY vor dem Rockefeller Center

Nr. 11: Rockefeller Center

Das Rockefeller Center ist ein berühmtes Gebäudeensemble in Midtown Manhattan, New York City. Es wurde in den 1930er Jahren erbaut und ist bekannt für seine Architektur, Kunst und Unterhaltung.

Das Rockefeller Center besteht aus 19 Gebäuden, darunter das 70-stöckige GE Building, das zu den bekanntesten Wolkenkratzern der Welt gehört. Das Gebäude beherbergt auch das Top of the Rock Observatory, eine Aussichtsplattform auf dem Dach des Gebäudes, die einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von New York City bietet.

Das Rockefeller Center ist auch bekannt für seine öffentlichen Kunstwerke und Skulpturen, darunter das bekannte Prometheus-Statue im Lower Plaza, das den griechischen Gott der Erleuchtung darstellt. Das Gebäude ist auch ein wichtiger Ort für Film und Fernsehen, und viele bekannte Filme und TV-Serien wurden hier gedreht. U.a. endet auch der Film-Klassiker „Kevin allein in New York“ hier am „größten Weihnachtsbaum New Yorks“ vor dem Rockefeller Center.

Zu den beliebten Aktivitäten im Rockefeller Center gehört auch das Eislaufen auf der bekannten Eislaufbahn im Winter, die sich im Lower Plaza befindet. Das Gebäude verfügt auch über zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars.

Ganz neu im Gebäude befindet sich seit Dezember 2023 das Fahrgeschäft „The Beam“. Dieses ermöglicht es Touristen, das berühmte Foto „Lunch atop a Skyscraper“ nachzustellen – in schwindelerregender Höhe!

Der Eintritt zum Rockefeller Center ist kostenlos, aber es gibt Eintrittspreise für Top of the Rock Observatory (Tickets hier) und die Eislaufbahn. Der Eintritt für das Top of the Rock Observatory kostet für Erwachsene 41 USD, für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren 36 USD und für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. Der Preis für das Eislaufen beträgt für Erwachsene 27 USD und für Kinder unter 11 Jahren 15 USD.

  • Rockefeller Center Öffnungszeiten: Das Rockefeller Center ist das ganze Jahr über geöffnet.
  • Rockefeller Center Adresse: 45 Rockefeller Plaza, New York, NY 10111, USA
  • Rockefeller Center Tickets: Der Eintritt zum Rockefeller Center ist kostenlos.
  • Rockefeller Center Führungen: Das Rockefeller Center bietet verschiedene geführte Touren an, darunter Touren durch die NBC Studios, die Radio City Music Hall, die Rockefeller Plaza Tour und mehr. Die Preise für diese Touren variieren je nach Art und Dauer der Tour.

Nr. 12: Guggenheim Museum New York

Das Solomon R. Guggenheim Museum, auch bekannt als das Guggenheim Museum, ist ein berühmtes Kunstmuseum in New York City, das für seine ikonische Architektur und Sammlungen moderner Kunst bekannt ist. Das Museum wurde im Jahr 1959 eröffnet und befindet sich im Stadtteil Upper East Side.

Das Guggenheim Museum ist berühmt für seine einzigartige Architektur, die von Frank Lloyd Wright entworfen wurde. Das Museum ist in Form eines riesigen spiralförmigen Kegels gebaut und verfügt über eine spektakuläre Ausstellungsgalerie, die die Besucher auf einer sanften Spiraltreppe durch das Museum führt.

Die Sammlung des Guggenheim Museums umfasst mehr als 7.000 Kunstwerke aus der ganzen Welt, darunter Werke von Künstlern wie Pablo Picasso, Wassily Kandinsky, Marc Chagall und Jackson Pollock. Die Sammlung umfasst auch zeitgenössische Kunst und Sonderausstellungen.

Das Guggenheim Museum ist auch ein wichtiger Ort für Kunst und Bildung in New York City. Es bietet zahlreiche Bildungsprogramme für Kinder und Erwachsene, darunter Führungen, Workshops und Vorträge.

Der Eintritt zum Guggenheim Museum kostet für Erwachsene 25 USD, für Senioren (ab 65 Jahren) und Studenten 18 USD und für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei. Das Museum bietet auch kostenlose Eintritte an, die von verschiedenen Unternehmen und Organisationen gesponsert werden.

  • Guggenheim Museum New York Öffnungszeiten:
    • Das Guggenheim Museum ist täglich geöffnet.
    • Die Öffnungszeiten variieren je nach Wochentag und Jahreszeit.
    • Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
    • Donnerstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • Guggenheim Museum New York Adresse: 1071 Fifth Avenue, New York, NY 10128, USA
  • Guggenheim Museum New York Tickets:
    • Erwachsene: 25 US-Dollar
    • Senioren (ab 65 Jahren) und Studenten (mit gültigem Ausweis): 18 US-Dollar
    • Kinder unter 12 Jahren: Freier Eintritt
    • Freier Eintritt jeden Samstag von 17:45 Uhr bis 19:45 Uhr.
  • Guggenheim Museum New York Führungen:
    • Das Guggenheim Museum bietet verschiedene geführte Touren an, darunter private Touren und öffentliche Gruppentouren.
    • Die Preise für diese Touren variieren je nach Art und Dauer der Tour.

Nr. 13: New York Public Library

Die New York Public Library ist eine der bekanntesten Bibliotheken der Welt und befindet sich in Midtown Manhattan in New York City. Die Bibliothek wurde 1895 gegründet und ist seitdem ein wichtiger Ort für Wissen und Bildung in der Stadt.

Die New York Public Library verfügt über eine beeindruckende Sammlung von über 50 Millionen Büchern, Zeitschriften, Musik- und Filmaufnahmen, Kunstwerken und anderen Materialien, die aus der ganzen Welt stammen und eine Vielzahl von Themen abdecken. Die Bibliothek hat auch eine umfangreiche Sammlung von seltenen und wertvollen Büchern, darunter eine Gutenberg-Bibel.

Die Bibliothek ist bekannt für ihre ikonische Architektur, insbesondere für den Rose Reading Room, der eine beeindruckende Länge von 300 Fuß hat und von einer beeindruckenden Kuppel bedeckt ist. Der Lesesaal ist ein beliebter Ort für Studierende und Forscher.

Die New York Public Library ist auch ein wichtiger Ort für Bildung und Kultur in New York City. Es bietet eine Vielzahl von Bildungsprogrammen, Kursen und Veranstaltungen für alle Altersgruppen an, darunter Führungen, Workshops und Vorträge.

Der Eintritt zur Bibliothek ist kostenlos, aber es wird empfohlen, einen Bibliotheksausweis zu erhalten, um Zugang zu allen Materialien und Dienstleistungen zu erhalten. Die Bibliothek bietet auch kostenlose Touren durch die Gebäude an.

  • New York Public Library Öffnungszeiten:
    • Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    • Mittwoch: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    • Sonntag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • New York Public Library Adresse: 476 5th Avenue, New York, NY 10018, USA
  • New York Public Library Tickets:
    • Der Eintritt zur New York Public Library ist kostenlos.

Nr. 14: High Line Park

Der High Line Park ist ein öffentlicher Park auf einer stillgelegten Eisenbahntrasse in Manhattan, New York City. Der Park erstreckt sich über 2,3 Kilometer und bietet Besuchern eine einzigartige Möglichkeit, die Stadt aus einer neuen Perspektive zu erleben.

Der High Line Park wurde im Jahr 2009 eröffnet und ist bekannt für seine atemberaubende Aussicht auf die Skyline von New York City und seine ungewöhnliche Landschaftsgestaltung. Der Park ist ein beliebter Ort für Spaziergänge, Picknicks, Fotografie und andere Aktivitäten im Freien.

Der Park verfügt auch über eine Vielzahl von öffentlichen Kunstwerken und Installationen, die von Künstlern aus der ganzen Welt geschaffen wurden. Es gibt auch eine Vielzahl von Veranstaltungen im Park, darunter Konzerte, Filmvorführungen und Tanzvorstellungen.

Der Eintritt zum High Line Park ist kostenlos und der Park ist das ganze Jahr über geöffnet. Es gibt auch kostenlose Führungen durch den Park, die von Freiwilligen angeboten werden.

  • High Line Park Öffnungszeiten:
    • Die Öffnungszeiten variieren je nach Jahreszeit.
    • Winteröffnungszeiten (Dezember bis März): 7:00 Uhr bis 19:00 Uhr
    • Sommeröffnungszeiten (April bis November): 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • High Line Park Adresse: Gansevoort Street, New York, NY 10011, USA
  • High Line Park Tickets: Der Eintritt zum High Line Park ist kostenlos.
Das Chrysler Building ist gar nicht leicht zu fotografieren zwischen den Wolkenkratzern
Das Chrysler Building ist gar nicht leicht zu fotografieren zwischen den Wolkenkratzern

Nr. 15: Chrysler Building

Das Chrysler Building ist ein Wahrzeichen von New York City und gehört zu den bekanntesten Gebäuden der Stadt. Es befindet sich in Midtown Manhattan und wurde im Jahr 1930 fertiggestellt. Das Gebäude ist bekannt für seine ikonische Architektur, insbesondere für seine markante Spitze, die aus rostfreiem Stahl und einer Vielzahl von Details besteht.

Das Chrysler Building war das höchste Gebäude der Welt, als es fertiggestellt wurde und ist auch heute noch eines der höchsten Gebäude in New York City. Es verfügt über 77 Stockwerke und ist ein wichtiger Teil der Skyline von New York City.

Das Gebäude, ein bedeutsamer Ort für Kunst und Architektur in New York, verfügt über eine Vielzahl von Kunstwerken und Skulpturen, darunter ein beeindruckendes Wandbild im Eingangsbereich, das von dem Künstler Edward Trumbull geschaffen wurde.

Auch diese New Yorker Sehenswürdigkeit zieht viele Touristen jeden Tag an: Es gibt auch Führungen durch das Gebäude, die Besuchern einen Einblick in die Geschichte und Architektur des Gebäudes geben.

  • Chrysler Building Öffnungszeiten:
    • Das Chrysler Building ist ein Bürogebäude und somit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.
    • Der öffentliche Zugang beschränkt sich auf die Lobby und die Straße vor dem Gebäude.
  • Chrysler Building Adresse: 405 Lexington Ave, New York, NY 10174, USA
  • Chrysler Building Tickets: Der Eintritt zur Lobby ist kostenlos.
Links im Bild Blogger Christoph in der Grand Central Station in New York
Links im Bild Blogger Christoph in der Grand Central Station in New York

Nr. 16: Grand Central Station

Wenn ihr New York besucht, solltet ihr unbedingt die Grand Central Station besuchen. Es ist einer der bekanntesten Bahnhöfe der Welt und hat eine faszinierende Geschichte.

Wusstest du zum Beispiel, dass die Grand Central Station im Zweiten Weltkrieg als Geheimdienstzentrale genutzt wurde? Oder dass die Station fast abgerissen wurde, um Platz für neue Gebäude zu schaffen, bevor ein Bürgerkomitee erfolgreich für ihren Erhalt kämpfte?

Die Architektur der Grand Central Station ist ebenfalls beeindruckend. Die gewölbten Decken, Kronleuchter und Wandgemälde sind ein erstaunliches Beispiel für die Art-Deco-Architektur. Eine der bekanntesten Skulpturen ist die berühmte Tiffany Clock an der 42nd Street, die mit 4,9 Metern Durchmesser die größte ihrer Art ist.

Heute ist die Grand Central Station ein wichtiger Ort für den öffentlichen Verkehr in New York City und bietet auch eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants. Der Bahnhof ist auch ein beliebter Drehort für Filme und Fernsehsendungen, einschließlich der berühmten Szene aus dem Film „Die Unbestechlichen“, in der ein Babykinderwagen die Treppe hinunterrollt.

  • Grand Central Station Öffnungszeiten:
    • Die Station ist täglich geöffnet.
    • Die Öffnungszeiten variieren je nach Geschäft und Restaurant in der Station.
  • Grand Central Station Adresse: 89 E 42nd St, New York, NY 10017, USA
  • Grand Central Station Tickets: Der Eintritt zur Grand Central Station ist kostenlos.

Nr. 17: Flatiron Building

Das Flatiron Building in New York City ist ein weiteres ikonisches Gebäude – wenngleich es natürlich weitaus bekanntere Sehenswürdigkeit in NYC gibt. Das Gebäude befindet sich im Stadtteil Midtown Manhattan und wurde 1902 fertiggestellt.

Das Flatiron Building ist bekannt für seine ungewöhnliche dreieckige Form und seine ikonische Architektur. Es ist eines der ältesten Wolkenkratzer in New York City und ein wichtiger Teil der Skyline der Stadt.

Das Gebäude war früher das Zentrum des Verlagswesens in New York City und beherbergte einige der bekanntesten Verlage der Stadt, darunter den Verlag von Edward Bok, dem Herausgeber des bekannten Magazins Ladies‘ Home Journal.

Das Flatiron Building hat auch eine interessante Geschichte. Funfacts: Wusstest du zum Beispiel, dass es einst als „Bügeleisen-Gebäude“ bezeichnet wurde, weil es an die Form eines alten Bügeleisens erinnert? Oder dass es früher als einer der gefährlichsten Orte für Verkehrsunfälle in New York City galt, weil es an einer Kreuzung mit ungewöhnlicher Form liegt?

  • Flatiron Building Öffnungszeiten: Das Flatiron Building ist ein Bürogebäude und kann nicht besichtigt werden. Die umliegende Gegend, einschließlich des Madison Square Parks, ist jedoch das ganze Jahr über frei zugänglich.
  • Flatiron Building Adresse: 175 Fifth Avenue, New York, NY 10010, USA
  • latiron Building Tickets: Der Eintritt zum Flatiron Building ist nicht erforderlich, da das Gebäude ein Bürogebäude ist und nicht besichtigt werden kann. Der Madison Square Park ist kostenlos und kann jederzeit besucht werden.

Nr. 18: Museum of Modern Art (MoMA)

Wenn du dich für moderne Kunst interessierst, solltest du unbedingt das Museum of Modern Art (MoMA) in New York besuchen. Es befindet sich im Stadtteil Midtown Manhattan und ist weltweit bekannt für seine beeindruckende Sammlung moderner Kunst.

Das MoMA wurde 1929 eröffnet und ist eines der einflussreichsten Museen für moderne Kunst in der Welt. Es verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Werken aus dem 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart und umfasst eine Vielzahl von Kunstformen wie Malerei, Skulptur, Fotografie, Design und Film.

Die Sammlung des MoMA ist beeindruckend und umfasst Werke von einigen der bekanntesten Künstler der Welt, darunter Vincent van Gogh, Pablo Picasso, Salvador Dali und Andy Warhol. Das Museum beherbergt auch eine Vielzahl von temporären Ausstellungen, die eine breite Palette von Themen und Stilen abdecken.

Das MoMA ist auch bekannt für seine Architektur, insbesondere für den neoklassizistischen Eingangsbereich und die ikonische Skulptur „The Modern“ am Eingang des Museums. Das Museum verfügt auch über eine Bibliothek und ein Filmarchiv, das eine umfangreiche Sammlung von Filmen aus der ganzen Welt umfasst.

Wenn du das MoMA besuchst, solltest du auch eine Führung machen, um mehr über die Geschichte und Kunstwerke des Museums zu erfahren.

  • Museum of Modern Art (MoMA) New York Öffnungszeiten: Das MoMA ist täglich von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.
  • Museum of Modern Art (MoMA) New York Adresse: 11 West 53rd Street, New York, NY 10019, USA
  • Museum of Modern Art (MoMA) New York Tickets::
    • Erwachsene: 25 US-Dollar
    • Senioren (über 65 Jahre): 18 US-Dollar
    • Studenten (mit gültigem Ausweis): 14 US-Dollar
    • Kinder unter 16 Jahren: Freier Eintritt
    • Freier Eintritt für alle Besucher jeden Freitag von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Weitere Infos:

  • Der Kauf von Tickets im Voraus wird empfohlen, um Wartezeiten zu vermeiden.
  • Der Eintritt beinhaltet den Zugang zur ständigen Sammlung sowie zu temporären Ausstellungen und Veranstaltungen.
  • Führungen: Das MoMA bietet geführte Touren für Besucher an, die tiefer in die Kunst und Geschichte des Museums eintauchen möchten. Es gibt auch Audioführungen in verschiedenen Sprachen, die von Besuchern genutzt werden können.
Am Hafen von New York
Am Hafen von New York

Nr. 19: New Yorker Hafen

Der New Yorker Hafen ist einer der größten Häfen der Welt und ein wichtiger Teil der Geschichte und Kultur von New York City. Der Hafen befindet sich an der Mündung des Hudson River und ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Handel und die Schifffahrt in den USA.

Der Hafen von New York City hat eine lange Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Es war ein wichtiger Ort für Einwanderung und Handel und diente als Tor zur Welt für Millionen von Menschen, die in die USA kamen.

Heute ist der New Yorker Hafen ein wichtiger Ort für den Handel und die Schifffahrt und bietet auch eine Vielzahl von touristischen Aktivitäten. Besucher können Bootstouren machen, um die Skyline von New York City und die Freiheitsstatue vom Wasser aus zu sehen.

  • New York Hafen Öffnungszeiten: Der New Yorker Hafen ist das ganze Jahr über geöffnet.
  • New York Hafen Adresse: New York Harbor, New York, NY, USA
  • New York Hafen Tickets: Die Preise für Hafenrundfahrten variieren je nach Anbieter, Dauer und Art der Tour.

Nr. 20: Top of the Rock Observation Deck

Die Top of the Rock Aussichtsplattform ist ein Muss für jeden, der einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von New York City genießen möchte. Sie befindet sich im Rockefeller Center im Stadtteil Midtown Manhattan und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt.

Die Aussichtsplattform bietet einen 360-Grad-Blick auf die Skyline von New York City und ermöglicht es Besuchern, einige der bekanntesten Gebäude der Stadt aus nächster Nähe zu betrachten, darunter das Empire State Building und das One World Trade Center.

Die Aussichtsplattform ist auch ein großartiger Ort, um den Sonnenuntergang über New York City zu beobachten. Der Blick auf die Stadt bei Nacht ist spektakulär und bietet einen unvergesslichen Blick auf die beleuchteten Wolkenkratzer und Straßen der Stadt.

Wenn du die Top of the Rock Aussichtsplattform besuchst, solltest du auch die Chance nutzen, das Rockefeller Center zu erkunden. Das Gebäude beherbergt eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten, darunter das NBC Studio und den berühmten Weihnachtsbaum.

Die Top of the Rock-Attraktion ist täglich von 9:00 bis 23:00 Uhr geöffnet, außer am Erntedankfest und am Weihnachtstag.

Es ist möglich, Tickets für diese Aussichtsplattform online zu kaufen. Der Ticketpreis beinhaltet den Zugang zum Deck sowie den Eintritt zu den NBC Studios (wo Besucher an einer Tour teilnehmen können) und einen Tageseintritt zu 30 Rock (dem Gebäude, in dem sich die NBC Studios befinden). Der Preis für ein Erwachsenenticket beträgt 32 $.

  • Top of the Rock Öffnungszeiten: Täglich von 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr (letzter Einlass um 22:00 Uhr)
  • Top of the Rock Adresse: 30 Rockefeller Plaza, New York, NY 10112, USA
  • Top of the Rock Tickets:
    • Erwachsene: 41 US-Dollar
    • Senioren (über 62 Jahre) und Studenten (mit gültigem Ausweis): 38 US-Dollar
    • Kinder (zwischen 6 und 12 Jahren): 34 US-Dollar
    • Kinder unter 6 Jahren: Freier Eintritt
Typisch gelbes Taxi unterwegs in New York
Typisch gelbes Taxi unterwegs in New York

Nr. 21 New Yorker Taxis

Wenn du in New York unterwegs bist, wirst du die berühmten gelben Taxis nicht übersehen können. Sie gehören zum Stadtbild wie die Wolkenkratzer und die Freiheitsstatue.

Die Taxis in New York sind ein wichtiger Teil des öffentlichen Verkehrsnetzes und sind eine der effizientesten und bequemsten Möglichkeiten, sich in der Stadt fortzubewegen. Du kannst sie fast überall in der Stadt finden und sie sind 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche verfügbar.

Eine der besten Eigenschaften der gelben Taxis ist ihre einfache Benutzung. Du kannst sie einfach anhalten, wenn sie frei sind und einsteigen. Die Taxis haben ein Taxameter, das den Preis für die Fahrt anzeigt und berechnet. Du kannst auch einen Fahrer direkt anrufen oder über eine Taxi-App wie Uber oder Lyft eine Fahrt buchen.

Es gibt jedoch auch ein paar Dinge, auf die du achten solltest, wenn du mit den Taxis in New York unterwegs bist. Zum Beispiel kann der Verkehr in der Stadt sehr stark sein, was dazu führen kann, dass du länger unterwegs bist als geplant. Außerdem kann der Preis für die Fahrt je nach Tageszeit, Verkehrslage und Entfernung variieren.

Nr. 22: Edge Aussichtsplattform

Die Aussichtsplattform Edge ist eine ganz neue Sehenswürdigkeit in New York City. Wenn du eine einzigartige Aussicht auf New York City erleben möchtest, dann solltest du unbedingt die Edge Aussichtsplattform besuchen. Sie befindet sich auf dem 100. Stockwerk des Hudson Yards Buildings und bietet einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf die Skyline der Stadt.

Der Weg zur Aussichtsplattform ist schon ein Erlebnis für sich. Du wirst in einem Aufzug namens „Shed“ in den 4. Stock gebracht, wo sich die Plattform befindet. Die Aussichtsplattform selbst besteht aus einem gläsernen Balkon, der sich 80 Fuß aus dem Gebäude herausragt. Von hier aus hast du einen unglaublichen Blick auf den Hudson River, den Central Park und viele andere Wahrzeichen der Stadt.

Die Edge Aussichtsplattform ist täglich von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet, aber es können geänderte Öffnungszeiten an Feiertagen oder für spezielle Veranstaltungen gelten. Der Eintrittspreis variiert je nach Tickettyp, aber es gibt auch VIP-Tickets gegen Aufpreis. Es wird empfohlen, im Voraus Tickets zu kaufen, um Wartezeiten zu vermeiden.

Ein Tipp: Besuche die Aussichtsplattform während des Sonnenuntergangs oder bei Nacht, um den vollen Effekt der beleuchteten Stadt zu erleben. Die Edge Aussichtsplattform ist eine der aufregendsten Attraktionen in New York City und bietet ein unvergessliches Erlebnis. Die meisten Besucher haben positive Erfahrungen mit der neuen Attraktion gemacht.

  • New York Aussichtsplattform Edge Öffnungszeiten: Täglich von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr
  • New York Aussichtsplattform Edge Adresse: 30 Hudson Yards, New York, NY 10001, USA
  • New York Aussichtsplattform Edge Tickets: 
    • Erwachsene: 36 US-Dollar (Standard-Ticket), 56 US-Dollar (Flex-Ticket)
    • Kinder (zwischen 6 und 12 Jahren): 31 US-Dollar (Standard-Ticket), 51 US-Dollar (Flex-Ticket)
    • Kinder unter 6 Jahren: Freier Eintritt

Nr. 23: One World Observatory

Das One World Observatory ist ein Observatorium in New York City, das einen atemberaubenden 360°-Blick auf die Stadt, einschließlich einer Vogelperspektive auf den Central Park und die Skyline von Manhattan.auf die Stadt bietet.

Das Observatorium befindet sich im 100. Stock des One World Trade Center, das auch das höchste Gebäude Amerikas ist. Das Observatorium nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise, um zu erfahren, wie sich New York City entwickelt hat.

Tickets können online oder am Ticketschalter für 32,00 USD pro Person erworben werden. Besucher können auch Tickets zu Gruppentarifen für 10 oder mehr Personen kaufen. Der Preis beinhaltet den Zugang zu allen drei Ebenen des Observatoriums, einschließlich einer Außenterrasse auf Ebene 100, einer Innenterrasse auf Ebene 102 und einer Innenterrasse auf Ebene 103, die einen 360-Grad-Blick auf New York City bietet.

  • One World Observatory Öffnungszeiten: Täglich von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr (letzter Einlass um 19:15 Uhr)
  • One World Observatory Adresse: One World Trade Center, 285 Fulton St, New York, NY 10007, USA
  • One World Observatory Tickets:
    • Erwachsene: 41 US-Dollar
    • Senioren (über 65 Jahre) und Studenten (mit gültigem Ausweis): 38 US-Dollar
    • Kinder (zwischen 6 und 12 Jahren): 34 US-Dollar
    • Kinder unter 6 Jahren: Freier Eintritt
An dieser Stelle Ground Zero stand einst das World Trade Center
An dieser Stelle Ground Zero stand einst das World Trade Center

Nr. 24: 9/11 Memorial Museum

Das 9/11 Memorial Museum ist ein Museum, das an die Ereignisse vom 11. September 2001 erinnert. Es wurde am 11. September 2014 eröffnet.

Das Museum wurde an der Stelle errichtet, an der einst die Twin Towers standen, auf dem Gelände des World Trade Centers. Es umfasst zwei große Pools mit herabstürzenden Wasserfällen und Bronzebrunnen. Die Becken sind von Bronzetafeln umgeben, auf denen die Namen der Opfer der Anschläge stehen.

Das Museum befindet sich in Lower Manhattan, New York City, mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Das Museum wurde am 21. Mai 2014 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es wurde vom amerikanischen Architekten Michael Arad und dem israelischen Architekten Peter Walker entworfen.

Diese New Yorker Sehenswürdigkeit wurde von Kritikern als eines der wichtigsten Museen Amerikas gelobt. Es wurde auch als „Muss“ für Besucher von New York City und als „wichtiges Werk der Architektur“ bezeichnet. Das 9/11 Memorial Museum kostet 24 $ Eintritt. Das 9/11 Memorial Museum bietet Ersthelfern, aktivem Militärpersonal, Veteranen und ihren Familien freien Eintritt. Das Museum ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

  • 9/11 Memorial Museum Öffnungszeiten: Täglich von 9:00 Uhr bis 8:00 Uhr (letzter Einlass um 6:00 Uhr)
  • 9/11 Memorial Museum Adresse: 180 Greenwich Street, New York, NY 10007, USA
  • 9/11 Memorial Museum Tickets:
    • Erwachsene: 28 US-Dollar
    • Senioren (über 65 Jahre) und Studenten (mit gültigem Ausweis): 22 US-Dollar
    • Kinder (zwischen 7 und 17 Jahren): 15 US-Dollar
    • Kinder unter 7 Jahren: Freier Eintritt

Nr. 25: One Vanderbilt Aussichtsplattform

Die neueste Aussichtsplattform in New York ist das SUMMIT One Vanderbilt! Das 427 Meter hohe Gebäude wurde 2020 eröffnet und ist seit dem 21. Oktober 2021 die neueste Attraktion der Stadt. Der Weg nach oben ist bereits ein Highlight, denn es geht im vollverglasten Aufzug namens Ascent nach oben!

Das SUMMIT One Vanderbilt befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bryant Park und der Grand Central Station und ist die erste Aussichtsplattform in New York, die sich an der Ostseite Manhattans befindet. Von hier aus habt ihr einen atemberaubenden Blick auf das Empire State Building, den East River und sogar den Central Park.

Für viele dürfte es die beste Aussichtsplattform in New York sein – finden zumindest die lokalen Kenner von lovingnewyork – , weil die Blickachsen einfach genial sind und durch die Verspiegelungen ganz einzigartige Erlebnisse geschaffen werden. Der Panoramablick ist einfach unglaublich und gibt einem das Gefühl, dass man über der Stadt schwebt.

Ob bei Tag oder bei Nacht, das SUMMIT One Vanderbilt ist ein absolutes Muss für jeden, der einen unvergesslichen Blick auf die Skyline von New York City erleben möchte. Besonders beeindruckend ist die Aussichtsplattform bei Sonnenuntergang, wenn die Stadt in goldenem Licht erstrahlt und man das Gefühl hat, in einer anderen Welt zu sein.

Summit One Vanderbilt Tickets am besten frühzeitig buchen
Summit One Vanderbilt Tickets am besten frühzeitig buchen

Nr. 26: „The Beam“

Bei „The Beam“ handelt es sich um eine Art Fahrgeschäft auf dem Rockefeller Center. Diese Attraktion ist wohl die allerneueste in New York – sie wurde erst Ende 2023 eröffnet.

Die Idee ist, dass Touristen sich per Sicherheitsgurt auf einem Balken festschnallen lassen können, der dann auf dem Rockefeller Center in die Höhe gefahren wird und sich dreht und so das berühmte Foto „Lunch atop a Skyscraper“ nachstellt. 

Besucher der neuen Sehenswürdigkeit The Beam am Rockefeller Center
Besucher der neuen Sehenswürdigkeit The Beam am Rockefeller Center

Quellen:

  • Eigene Reisen nach New York
  • https://lovingnewyork.de/sehenswuerdigkeiten/unsere-top-10-der-sehenswuerdigkeiten-in-new-york/

USA-Reise planen: